Fenster

Fenster
(c) Velux

Fenster: Seit alters verschaffen sie den Räumen Aussicht und Einsicht, geben Licht und dienen der Kommunikation.

Das englische Wort „window“ stammt aus dem Altisländischen und bedeutete so viel wie „Windauge“ – das unterstreicht die traditionelle Bedeutung des Fensters für die Luftzirkulation. Sofern andere Lüftungssysteme ausreichend vorhanden sind, müssen Fenster aber nicht zwingend zum Öffnen ausgeführt sein.

In der Architektur werden Fenster meist als Gestaltungselemente eingesetzt. Sie sind in der Fassade gewissermaßen die Schnittstelle zwischen innen und außen. In der Praxis reichen die Anforderungen an Fenster heute von der Dosierung des Tageslichts über Wärme-, Schall-, Brand- und Einbruchsschutz bis zur solaren Energiegewinnung.

Material: Kunststofffenster

Material: Kunststofffenster

Kunststofffensterprofile sind schwer entflammbar, formstabil, lichtecht, wetterresistent, langlebig und recyclebar. Zudem werden sämtliche Anforderungen des modernen Wärmeschutzes erfüllt.Details

Material: Holzfenster

Material: Holzfenster

Die Außenbeplankung des Holz-Alufensters gibt dem Holzfenster einen langlebigen Wetterschutz.Details

Material: Alufenster

Material: Alufenster

Aluminium ist ein robustes und beständiges und langlebiges Material. Aluminiumfenster sind relativ einbruchsicher, kratzfest und nicht brennbar.Details

Fenstertechnik

Fenstertechnik

Fenster und Außentüren sind multifunktionale Bauteile in der Gebäudehülle. Je nach objektspezifischen Bedürfnissen erfüllen sie eine Vielzahl von Eigenschaften.Details

Fensterabdichtung

Fensterabdichtung

Die fachgerechte Abdichtung der Anschlussfuge von Fenstern und Außentüren zum Baukörper, inklusive Dämmung der Fuge, ist eine wesentliche Voraussetzung für die dauerhafte Gebrauchstauglichkeit.Details

Fensterbefestigung

Fensterbefestigung

Die fachgerechte Befestigung und Lastabtragung von Bauelementen wie Fenster und Haustüren ist eine Mindestvoraussetzung für die dauerhafte Funktion und Gebrauchstauglichkeit.Details

Fensterbeschichtung

Fensterbeschichtung

Deckende oder lasierende Beschichtungssysteme bieten Holzfenstern einen dauerhaften Schutz. Geringe Pflegekosten und eine lange Lebensdauer sind eindeutige Pluspunkte. Details

Fensterrecycling

Fensterrecycling

Neue Fenster bedeuten nicht nur schönere Ansichten, sondern auch bessere Aussichten für den Klimaschutz. Sie sparen Energie und Geld. Durch Unterstützung von Fensterverwertungsinitiativen können Fensterbauer, Abbruchunternehmer, Entsorger oder ImmobilienDetails

Weitere Informationen und Downloads im Bereich Fenster
Checkliste Fenster

Bewertung und Erfassung von Bestandsfenstern nach der idi-al Methode; Bewertug von neu eingebauten Fenstern und oder sanierten...

Details
Merkblatt Fensteraustausch

Merkblatt für den Fensteraustausch im Altbau

Details
Wicona Aluminium Türen

Türen aus Aluminum

Details
Kompetenz Holz

Beschichtung, Pflege und Wartung von Holzflächen, namentlich Fenstern und Türen.

Details
Fenstertausch - VELUX Tipps

Vor 60 Jahren wurde in Deutschland das erste VELUX Dachfenster verbaut, Millionen weitere folgten. Viele sind inzwischen in die Jahre...

Details
Fensterpflege - Pflegetipps für VELUX-Fenster

Richtige Pflege erhöht Lebensdauer von Holz- und Kunststoff-Fenstern

Details
WICONA Fassaden

Aluminium - Fassaden

Details
WICONA Fenster

Aluminium - Fenster

Details
Passivhaus-Fenstersystem: Typ ENEF 12

Warum ENEF 12? - Architektur und Design durch nahezu flächenbündige Fassaden-Optik - Lichteinfall und solare Zugewinne bis zu 30 % höher, durch extrem schmale...

Details
Passivhaus-Fenstersystem: Typ Alterna Vallo

Warum Alterna Vallo? - Durch Verzicht auf außenliegenden Sonnenschutz, keine Minderung der Dämmleistung im Sturzbereich - Keine optischen und technischen Beeinträchtigungen...

Details
©2015 BAKA Bundesverband Altbauerneuerung e.V, dev4u®-CMS